Marius Hellwig

Marius Hellwig ist politischer Bildner in der Rechtsextremismusprävention und beschäftigt sich unter anderem mit völkischen Siedler*innen, der Anastasia Bewegung und rechter Esoterik. Er bietet Bildungsveranstaltungen sowie Beratungen zum Umgang mit diesemn Phänomenen an. Dabei arbeitet Marius Hellwig eng mit der Fachstelle Gender, GMF und Rechtsextremismus der Amadeu-Antonio-Stiftung zusammen.

Alle Beiträge:

23. November 2020